Angebote zu "Stolz" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

brand eins audio: Respekt, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Respekt". In der Straßengang ist die Sache klar. Du bist stärker, ich respektiere dich; das ist gesünder für mich. Und so war es früher im Grunde überall: Respekt ging von unten nach oben... -- Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt: Anleitung zur Respektsperson: Respekt ist Mangelware. Jeder will mehr davon haben. Von: Wolf Lotter. "Blind vor Stolz": Der Theaterregisseur Neco Çelik über seine Zeit als Mitglied einer Straßengang in Kreuzberg. Von: Peter Laudenbach. "Huch, die sprechen mit mir": Das Zauberwort heißt Social Web - aber wie redet man mit Kunden oder Mitarbeitern per Facebook oder Blog?. Von: Markus Albers. Geklaut bleibt geklaut: Musik, Filme - und jetzt Bücher: Im Internet gilt geistiges Eigentum wenig. Von: Thomas Ramge. Glauben, dienen und ein Schnullerbaum: Lange waren Krankenhäuser ein Hort strenger Hierarchie. Ist ein menschliches Miteinander dort überhaupt möglich? Von: Christian Weymayr. Die Welt-Schule: Die Kinder aus dem schwedischen Rinkeby leben in der tristen Gegenwelt zu Bullerbü - und gehören zu den besten Schülern des Landes. Von: Christoph Kucklick. Stillgestanden? Von wegen!: Befehl und Gehorsam sind nicht genug, um als Führungskraft zu bestehen. Das lernt man auch bei der Bundeswehr. Von: Peter Laudenbach. Inflation der Anerkennung: Die große Frage des Managements lautet: Wie bringt man Mitarbeiter dazu, zu tun, was sie tun sollen? Von: Thomas Vasek. Ist das zu viel verlangt: Überall schlechtes Benehmen, klagen die Leute. Und zeigen mit den Fingern aufeinander. Von: Matthias Hannemann. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/110501/bk_brnd_110501_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Respekt, Hörbuch, Digital, 1,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Respekt".In der Straßengang ist die Sache klar. Du bist stärker, ich respektiere dich; das ist gesünder für mich. Und so war es früher im Grunde überall: Respekt ging von unten nach oben...--Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele FischerInhalt:Anleitung zur Respektsperson: Respekt ist Mangelware. Jeder will mehr davon haben. Von: Wolf Lotter"Blind vor Stolz" Der Theaterregisseur Neco Çelik über seine Zeit als Mitglied einer Straßengang in Kreuzberg. Von: Peter Laudenbach"Huch, die sprechen mit mir" Das Zauberwort heißt Social Web - aber wie redet man mit Kunden oder Mitarbeitern per Facebook oder Blog?. Von: Markus AlbersGeklaut bleibt geklaut Musik, Filme - und jetzt Bücher: Im Internet gilt geistiges Eigentum wenig. Von: Thomas RamgeGlauben, dienen und ein Schnullerbaum Lange waren Krankenhäuser ein Hort strenger Hierarchie. Ist ein menschliches Miteinander dort überhaupt möglich? Von: Christian WeymayrDie Welt-Schule Die Kinder aus dem schwedischen Rinkeby leben in der tristen Gegenwelt zu Bullerbü - und gehören zu den besten Schülern des Landes. Von: Christoph KucklickStillgestanden? Von wegen! Befehl und Gehorsam sind nicht genug, um als Führungskraft zu bestehen. Das lernt man auch bei der Bundeswehr. Von: Peter LaudenbachInflation der Anerkennung Die große Frage des Managements lautet: Wie bringt man Mitarbeiter dazu, zu tun, was sie tun sollen? Von: Thomas VasekIst das zu viel verlangt? Überall schlechtes Benehmen, klagen die Leute. Und zeigen mit den Fingern aufeinander. Von: Matthias Hannemann 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/110501/pe_brnd_110501_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Steigern Sie die Effizienz Ihrer Steuerungsmeet...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Effizient agierende Führungskräfte nutzen das Steuerungsmeeting als wichtigstes Führungsinstrument. Sie nehmen damit wirksam Einfluss auf die Erreichung qualitativer und quantitativer Ziele. Situation: Mangelnde Erfahrung lässt diese Meetings langatmig und ergebnislos versanden. Oder das Meeting verkommt zur bloßen Berichterstattung der Mitarbeiter. Sehr häufig wissen Mitarbeiter gar nicht, was ihre Führungskraft eigentlich von ihnen erwartet. Und Führungskräfte wundern sich, warum Mitarbeiter häufig andere oder abweichende Dinge tun. Alleinstellung der perfact training Hörbuch-Trainings:Anhand praktischer Dialog-Beispiele erkennen Sie die Wirksamkeit unserer Formulierungs-Empfehlungen. Diese werden in diesem Hörbuch-Training kritisch beurteilt und hinterfragt. Auf erfahrungsgemäß mögliche Einwände des Gesprächpartners wird eingegangen. Hören Sie zu, machen Sie mit und bewerten Sie selbst. Lernziele in dieser Episode: Wie Sie Ihre Erwartungen und Ziele in ein motivierendes, anspruchsvolles Zielbild umsetzen Maßnahmen zur massiven Steigerung der Wirksamkeit ihrer Steuerungsmeetings: zeit-effizient, motivierend und entwicklungsorientiert Entwicklung einer konkreten, wirksamen Fragetechnik um Qualität und Quantität zu steigern Formulieren Sie Ihren Anspruch; als Orientierung, als Maßgabe, emotional, bedeutsam, fordernd und motivierend: "Das Ziel unseres Unternehmens ist es..., Mein Anspruch ist dabei..., mir ist wichtig..., ...ich will erreichen, dass..., am Ende werden wir stolz sein auf. Dafür brauche ich ehrgeizige Menschen in meinem Team, die mit voller Energie und Leidenschaft an dem Ergebnis arbeiten; die fordernd und selbstkritisch agieren,..." Reflektieren Sie Ihren Anspruch - damit Sie wissen, wie verständlich Sie waren/wie gut Sie eigentlich verstanden wurden Wie Sie Ihre Steuerungsmeetings, in denen es traditionell um Tätigkeiten und Ergebnisse geht, auch für Entwicklung und Lernchancen n 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christoph Stieg, Christoph Schmidt-Martensson. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/fact/000001/bk_fact_000001_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Gesundheit und Führungsverhalten
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverständlich führe ich auf gesunde Weise , werden viele Führungskräfte bekunden. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch deutlich: Den meisten ist nicht bewusst, wie sehr sie die Gesundheit ihrer Mitarbeiter beeinflussen. Der persönliche Führungsstil und die verwendeten Führungstechniken gestalten den Arbeitsalltag sehr stark auch auf emotionaler Ebene mit. Durch gezielten Einsatz unternehmensimmanenter Einflussfaktoren kann die Führungsperson helfen, das Wohlbefinden der Geführten zu verbessern: Eine Kultur des Vertrauens, persönliche Anerkennung, soziale Unterstützung, ein salutogener Führungsstil u.v.m. erweisen sich sowohl für das Betriebsklima als auch die Gesundheit als äußerst förderlich. So können Freude an der Arbeit, Anerkennung, Stolz und Selbstverwirklichung entstehen und dauerhaft bestehen nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die Führungskraft selbst. Nach der intensiven Auseinandersetzung mit den Gesundheitspotenzialen und -gefährdungen zeigt Rosa Kaufmann neue, erfolgreiche Wege für ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten anhand des Salutogenic Management-Modells und des Sozialkapitalkonzepts auf. Sieben Best Practices aus dem Wirtschafts- und Gesundheitsbereich überzeugen auch aus ökonomischer Sicht und machen Mut, die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umzusetzen. Das Buch richtet sich an innovative Führungskräfte von heute und morgen, an Studierende und an all jene, die sich einen raschen, strukturierten Überblick über gesundheitsorientiertes Führungsverhalten verschaffen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Gesundheit und Führungsverhalten
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverständlich führe ich auf gesunde Weise , werden viele Führungskräfte bekunden. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch deutlich: Den meisten ist nicht bewusst, wie sehr sie die Gesundheit ihrer Mitarbeiter beeinflussen. Der persönliche Führungsstil und die verwendeten Führungstechniken gestalten den Arbeitsalltag sehr stark auch auf emotionaler Ebene mit. Durch gezielten Einsatz unternehmensimmanenter Einflussfaktoren kann die Führungsperson helfen, das Wohlbefinden der Geführten zu verbessern: Eine Kultur des Vertrauens, persönliche Anerkennung, soziale Unterstützung, ein salutogener Führungsstil u.v.m. erweisen sich sowohl für das Betriebsklima als auch die Gesundheit als äußerst förderlich. So können Freude an der Arbeit, Anerkennung, Stolz und Selbstverwirklichung entstehen und dauerhaft bestehen nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die Führungskraft selbst. Nach der intensiven Auseinandersetzung mit den Gesundheitspotenzialen und -gefährdungen zeigt Rosa Kaufmann neue, erfolgreiche Wege für ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten anhand des Salutogenic Management-Modells und des Sozialkapitalkonzepts auf. Sieben Best Practices aus dem Wirtschafts- und Gesundheitsbereich überzeugen auch aus ökonomischer Sicht und machen Mut, die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umzusetzen. Das Buch richtet sich an innovative Führungskräfte von heute und morgen, an Studierende und an all jene, die sich einen raschen, strukturierten Überblick über gesundheitsorientiertes Führungsverhalten verschaffen wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Gesundheit und Führungsverhalten
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverständlich führe ich auf gesunde Weise , werden viele Führungskräfte bekunden. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch deutlich: Den meisten ist nicht bewusst, wie sehr sie die Gesundheit ihrer Mitarbeiter beeinflussen. Der persönliche Führungsstil und die verwendeten Führungstechniken gestalten den Arbeitsalltag sehr stark auch auf emotionaler Ebene mit. Durch gezielten Einsatz unternehmensimmanenter Einflussfaktoren kann die Führungsperson helfen, das Wohlbefinden der Geführten zu verbessern: Eine Kultur des Vertrauens, persönliche Anerkennung, soziale Unterstützung, ein salutogener Führungsstil u.v.m. erweisen sich sowohl für das Betriebsklima als auch die Gesundheit als äußerst förderlich. So können Freude an der Arbeit, Anerkennung, Stolz und Selbstverwirklichung entstehen und dauerhaft bestehen nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die Führungskraft selbst. Nach der intensiven Auseinandersetzung mit den Gesundheitspotenzialen und -gefährdungen zeigt Rosa Kaufmann neue, erfolgreiche Wege für ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten anhand des Salutogenic Management-Modells und des Sozialkapitalkonzepts auf. Sieben Best Practices aus dem Wirtschafts- und Gesundheitsbereich überzeugen auch aus ökonomischer Sicht und machen Mut, die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umzusetzen. Das Buch richtet sich an innovative Führungskräfte von heute und morgen, an Studierende und an all jene, die sich einen raschen, strukturierten Überblick über gesundheitsorientiertes Führungsverhalten verschaffen wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Der Einfluss von Führung auf die Motivation der...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Führung und Personal - Führungsstile, , Sprache: Deutsch, Abstract: Beim Toyota Produktionssystem trainiert man die gewünschten Fähigkeiten den Mitarbeitern solange an bis sie quasi wie Roboter funktionieren. Dies war vor 50 Jahren vielleicht noch zielführend da zu diesem Zeitpunkt jeder Mitarbeiter darauf stolz war, sein ganzes Leben in den Dienst der Company zu stellen. In der heutigen Zeit, bei völlig veränderten Wertevorstellungen der Menschen ist es damit nicht mehr getan. Mitarbeiter wollen sich selbst kreativ mit eigenen Ideen an ihrem Arbeitsplatz einbringen. Sie wollen gefordert aber auch gefördert werden. Ein großer Teil der Mitarbeiter will nicht unbedingt eine steile Karriere machen, sondern will ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen seiner Arbeit und seinem "anderen" persönlichen Leben haben (Work-Life-Balance).Eine Zufriedenheit im beruflichen Bereich gepaart mit der Möglichkeit sich auch privat in der Freizeit sinnvoll zu beschäftigen, sich in Gemeinschaften einzubringen oder noch die Möglichkeit zu haben sich ein soziales Umfeld aufzubauen natürlich dann noch verbunden mit einem Verdienst, der dies alles ermöglicht ist das Ziel vieler Menschen. Auf der anderen Seite habe ich in meiner beruflichen Laufbahn auch viele Mitarbeiter kennengelernt, die auf keinen Fall Eigeninitiative zeigen wollten. Ihr Streben war es primär 8 Stunden zu arbeiten, die Arbeit vorgegeben zu bekommen und die Probleme, die möglicherweise dabei auftreten, sollten von anderen gelöst werden.Wie wollen sie als Führungskraft solche Mitarbeiter dazu bewegen sich in Gruppenarbeit oder bei der Einführung von Lean Manufacturing zu engagieren? Entlassen und neue Mitarbeiter einstellen kann nicht die Lösung sein da gerade in heutigen Zeiten wo sehr viele ungelernte Arbeitskräfte das Potenzial freier Arbeitskräfte bilden, auch das nicht funktionieren wird. Es bedarf also meiner Meinung nach einer Führungskraft und einer Führungskultur, die individuell auf den jeweiligen Mitarbeiter eingeht, ihn fördert und gemäß nach seinem individuellen Wissen und Können einsetzt. Es liegt also ausschließlich an der Führung der Mitarbeiter wie gut oder wie schlecht ein Unternehmen funktioniert und dieses Zusammenspiel möchte ich in den folgenden Ausführungen aufzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Gesundheit und Führungsverhalten
28,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Selbstverständlich führe ich auf gesunde Weise', werden viele Führungskräfte bekunden. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch deutlich: Den meisten ist nicht bewusst, wie sehr sie die Gesundheit ihrer Mitarbeiter beeinflussen. Der persönliche Führungsstil und die verwendeten Führungstechniken gestalten den Arbeitsalltag sehr stark auch auf emotionaler Ebene mit. Durch gezielten Einsatz unternehmensimmanenter Einflussfaktoren kann die Führungsperson helfen, das Wohlbefinden der Geführten zu verbessern: Eine Kultur des Vertrauens, persönliche Anerkennung, soziale Unterstützung, ein salutogener Führungsstil u.v.m. erweisen sich sowohl für das Betriebsklima als auch die Gesundheit als äusserst förderlich. So können Freude an der Arbeit, Anerkennung, Stolz und Selbstverwirklichung entstehen und dauerhaft bestehen - nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die Führungskraft selbst. Nach der intensiven Auseinandersetzung mit den Gesundheitspotenzialen und -gefährdungen zeigt Rosa Kaufmann neue, erfolgreiche Wege für ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten anhand des 'Salutogenic Management-Modells' und des 'Sozialkapitalkonzepts' auf. Sieben 'Best Practices' aus dem Wirtschafts- und Gesundheitsbereich überzeugen auch aus ökonomischer Sicht und machen Mut, die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umzusetzen. Das Buch richtet sich an innovative Führungskräfte von heute und morgen, an Studierende und an all jene, die sich einen raschen, strukturierten Überblick über gesundheitsorientiertes Führungsverhalten verschaffen wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Gesundheit und Führungsverhalten
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Selbstverständlich führe ich auf gesunde Weise', werden viele Führungskräfte bekunden. Bei genauerer Betrachtung wird jedoch deutlich: Den meisten ist nicht bewusst, wie sehr sie die Gesundheit ihrer Mitarbeiter beeinflussen. Der persönliche Führungsstil und die verwendeten Führungstechniken gestalten den Arbeitsalltag sehr stark auch auf emotionaler Ebene mit. Durch gezielten Einsatz unternehmensimmanenter Einflussfaktoren kann die Führungsperson helfen, das Wohlbefinden der Geführten zu verbessern: Eine Kultur des Vertrauens, persönliche Anerkennung, soziale Unterstützung, ein salutogener Führungsstil u.v.m. erweisen sich sowohl für das Betriebsklima als auch die Gesundheit als äußerst förderlich. So können Freude an der Arbeit, Anerkennung, Stolz und Selbstverwirklichung entstehen und dauerhaft bestehen - nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch für die Führungskraft selbst. Nach der intensiven Auseinandersetzung mit den Gesundheitspotenzialen und -gefährdungen zeigt Rosa Kaufmann neue, erfolgreiche Wege für ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten anhand des 'Salutogenic Management-Modells' und des 'Sozialkapitalkonzepts' auf. Sieben 'Best Practices' aus dem Wirtschafts- und Gesundheitsbereich überzeugen auch aus ökonomischer Sicht und machen Mut, die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements umzusetzen. Das Buch richtet sich an innovative Führungskräfte von heute und morgen, an Studierende und an all jene, die sich einen raschen, strukturierten Überblick über gesundheitsorientiertes Führungsverhalten verschaffen wollen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot