Angebote zu "Stiftungen" (25 Treffer)

Führungskräfte in Stiftungen zwischen Ehrenamt ...
149,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erweiterte Neuauflage der einzigen Vergütungsstudie im deutschen Stiftungswesen schafft Transparenz zum Verdienst von Führungspersonal im gemeinnützigen Bereich. Wie viele Führungskräfte sind in Vorständen, in Geschäftsführungen und in Stiftungsräten freiwillig tätig? Ist das Ehrenamt im Stiftungswesen noch das klassische unbezahlte Ehrenamt? Welche Honorare können Ehrenamtliche verlangen? Wer verdient in welcher Führungsposition wie viel? Wo beginnt bei hauptamtlichen Führungskräften die Kategorie ´´Spitzengehalt´´ und ist diese Kategorie legitim? Welche Vergütung ist für Top-Manager in Stiftungen angemessen? Zahlen Förderstiftungen besser als operative? Wie groß sind die ´´Branchenunterschiede´´? Diesen und weiteren Fragen geht die Vergütungsstudie auf den Grund. Themen des Bandes sind: - Rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen - Vergütungspolitik bei haupt- und ehrenamtlichen Vorständen, Geschäftsführern und Stiftungsratsmitgliedern - Auslagenersatz, Aufwandsersatz und Ehrenamtspauschale - Fixe und variable Vergütung bei Hauptamtlichen - Materielle und immaterielle Zusatzleistungen - Leistungs-, personen- und funktionsbezogene Kriterien für die Vergütungshöhe - Vergütungsunterschiede nach Stiftungstyp Die Autorin Prof. Dr. Berit Sandberg forscht seit über 20 Jahren zu betriebswirtschaftlichen Fragen des Stiftungswesens. Sie ist Professorin für Public und Nonprofit-Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Rechtsanwalt Dr. Christoph Mecking, der einen Beitrag zum Recht der Vergütung beigesteuert hat, ist geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Stiftungsberatung, Berlin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Führungskräfte in Stiftungen zwischen Ehrenamt ...
149,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Führungskräfte in Stiftungen zwischen Ehrenamt und Spitzengehalt:Die Vergütungsstudie 2014 Berit Sandberg, Christoph Mecking

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die flexible Führungskraft als Buch von Josephi...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die flexible Führungskraft:Strategien in einer grenzenlosen Arbeitswelt Josephine Hofmann, Petra Bonnet, Carsten Schmidt, Valerie Wienken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die flexible Führungskraft als eBook Download v...
18,00 €
Reduziert
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,00 € / in stock)

Die flexible Führungskraft:Strategien in einer grenzenlosen Arbeitswelt. 1. Auflage Josephine Hofmann, Petra Bonnet, Carsten Schmidt, Valerie Wienken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Ressourcenförderung in Zeiten ständigen Wandels...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ressourcenförderung in Zeiten ständigen Wandels:Resilienz für Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmen. Hrsg. v. d. Bertelsmann Stiftung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die persönliche Gesundheitsbilanz als eBook Dow...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Die persönliche Gesundheitsbilanz:Checkup für Führungskräfte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Ressourcenförderung in Zeiten ständigen Wandels...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Ressourcenförderung in Zeiten ständigen Wandels:Resilienz für Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmen. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Inklusion ist machbar!
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch knüpft an den kommunalen Index für Inklusion an (´´Inklusion vor Ort´´), mit dem viele Kommunen gearbeitet haben. Zahlreiche Beispiele und Projekte aus über 30 Kommunen und Regionen zeigen, wie das Menschenrecht Inklusion umgesetzt werden kann - ein Fundus für Ideen und Anregungen für die eigenen Prozesse vor Ort, der zum Stöbern einlädt, inspiriert und ermutigt! Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte in Verwaltung, Politik und Wirtschaft, kommunale Gestalter/innen, zivilgesellschaftlich Engagierte, Ehrenamtliche und alle, die sich für ein gutes Miteinander in der Gesellschaft interessieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Links-Staat
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie aus einem Rechtsstaat ein Links-Staat wurde Beschleichen auch Sie mitunter Zweifel, ob wir tatsächlich noch in einem Rechtsstaat leben? Vielleicht liegt das daran, dass aus unserem Rechtsstaat längst ein ´´Links-Staat´´ geworden ist. Ein allzu simples Wortspiel? Keineswegs, denn: Die linksextreme Antifa erfährt vielfältige Unterstützung durch den Staat, sowohl finanziell als auch logistisch, und das alles finanziert mit Steuergeldern und verdeckten Kapitaltransfers. Nach jahrelangen und aufwendigen Recherchen präsentieren Christian Jung und Torsten Groß eindrucksvolle Hintergrundinformationen. Sie nennen Zahlen, Daten und Fakten - und sie nennen Namen, die Namen derer, die die linksextremen Strukturen fördern. Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird Was bei den Rechercheergebnissen und der Auswertung von Insider-Informationen besonders erschreckt: Die ´´demokratischen´´ Parteien SPD, Grüne und Linke unterstützen linksextremistische und gewaltbereite Gruppen. Mittlerweile haben sich selbst Teile von FDP, CDU und CSU ´´Antifa-Bündnissen´´ verschrieben. Stadt-Stasi´´ überwacht unliebsame Bürger Wussten Sie, - dass es in München eine Art ´´Stadt-Stasi´´ gibt, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist und die ohne jegliche Rechtsgrundlage Daten und Fotos von politisch unkorrekten Personen sammelt und speichert? - dass diese ´´Stadt-Stasis´´ auch in anderen deutschen Städten entstehen? - dass Linksextremisten zur paramilitärischen Ausbildung ins Ausland reisen, um sich auf den bewaffneten Kampf in Deutschland vorzubereiten? - dass eine Kämpferin der Antifa Verfassungsrichterin wurde? - dass linke Aktivisten offen den ´´Volkstod´´ der Deutschen propagieren? - dass die Polizei Veranstaltungen schützen muss, bei denen der Straßenkampf gelehrt wird? - dass ein mit öffentlichen Geldern gefördertes ´´Café´´, ein Szenetreff linksextremistischer und gewaltbereiter Kreise, Anleitungen für Brandanschläge verbreitet? - dass linke Aktivisten massenhaft illegale Ausländer nach Deutschland einschleusen und sich dafür gegenseitig mit staatlich finanzierten Preisen überhäufen? - u. v. m. Die Helfershelfer in Politik und Medien Erfahren Sie, wie die staatliche Unterstützung linksradikaler Organisationen in der Praxis funktioniert. Informieren Sie sich über die kaum bekannten Querverbindungen, die zwischen dem Linksextremismus und Führungskräften aus Politik und Verwaltung, steuerfinanzierten Stiftungen und den (öffentlich-rechtlichen) Medien bestehen. Die Autoren stellen Vordenker, Protagonisten und Unterstützer der linksextremen Szene in Deutschland vor. Außerdem werden theoretische Grundlagen, die Strategie und das taktische Vorgehen der Antifa und ihrer Helfershelfer beleuchtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot