Angebote zu "Nelson" (2 Treffer)

Ricky Nelson - Rick´s Rarities 1964-1974 (CD)
15,95 €
Rabatt
12,76 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Ace Records) 23 Titel mit 28 Seiten farbigem Booklet. Seltene Tracks, darunter 13 bisher unveröffentlichte (Decca- und MCA-Material), während die restlichen 10 zum ersten Mal auf einer legalen CD erscheinen. Diese CD bietet 23 von Ricks Songs aus seinen Decca/MCA-Jahren, viele davon bisher unveröffentlicht und zum ersten Mal gehört. Das attraktive Verpackungsdesign beinhaltet detaillierte Liner Notes und nie zuvor gesehene Fotos, die Ricks Decca/MCA-Aufnahmejahre von 1963 bis 1974 umfassen. Von Trevor Churchill und Iain Young recherchiert und zusammengestellt, bietet diese CD dem Hörer viele gefragte Melodien wie z.B. I´ve Been Lookin´ und Stop The World (And Let Me Off) sowie Stereo-Versionen anderer Veröffentlichungen wie z.B. Fire Breathin´ Dragon´ und Blue Moon Of Kentucky. Diese Kollektion ist ein Muss für alle Rick Nelson Fans und alle Liebhaber des Genres. Rick katapultierte sich mit seiner Version von Fats Domino´s I´m Walkin´, die am 10. April 1957 auf The Adventures of Ozzie & Harriet in einer Episode namens Ricky The Drummer ausgestrahlt wurde, zu musikalischem Ruhm. Die Geschichte von Ricks Jahren mit Verve Records und Imperial Records ist bekannt und in vielen Büchern und Artikeln dokumentiert. Dies war eindeutig seine Blütezeit, denn Rick war ständig mit seiner Aufnahme- und Schauspielkarriere beschäftigt. Als sein Vertrag mit Imperial Records um 1962 auslief, orchestrierte Ricks Vater, Ozzie Nelson, einen Plattenvertrag mit Decca Records für beispiellose 20 Jahre in Höhe von über einer Million Dollar. Keine kleine Veränderung. Tatsächlich hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch niemand im Plattengeschäft einen Pakt unterzeichnet, wie Rick ihn mit Decca Records geschlossen hatte. Und der damit verbundene Katalog und Output von Ricks Decca/MCA-Material war umfangreich und umfasste fast 200 aufgenommene Songs, darunter einige, die nie fertiggestellt wurden, und Tracks, die Rick nie gesungen hat - was uns bekannt ist. Während der früheren klassischen Jahre mit Decca (1963-1967) experimentierte Rick mit verschiedenen musikalischen Trends, die Standards, Pop, Showmelodien, Country und einen bescheidenen Versuch der Psychedelik beinhalteten. Nach einigen mageren Jahren war Rick 1969 mit der Gründung der Stone Canyon Band wieder auf Kurs. Der Eröffnungsauftritt der Band und der 6-Nächte-Lauf im The Troubadour in Los Angeles, Kalifornien, sorgten für Schlagzeilen. Rick Nelson hypnotisierte sein Publikum mit einer Auswahl aus seinem 50er Jahre Repertoire, ein paar Bob Dylan und Tim Hardin Songs und ein paar Originalen. Tatsächlich wurde Country-Rock geboren. Selbst Rolling Stone, der Avatar der Underground-Musikszene, schrieb eine glühende Hommage an Ricks Wiederaufleben. Auf dieser CD ist die erste Veröffentlichung von My Bucket´s Got A Hole In It enthalten, die während der Troubadour-Sessions live aufgenommen wurde. 1970 wurden Ricks Beziehungen zu Decca Records aus verschiedenen beruflichen Gründen unsicher. Als Decca 1972 mit anderen Labels in das Konglomerat MCA fusionierte, wussten viele der neuen Führungskräfte nicht einmal, dass sie Rick unter Vertrag hatten. Ohne das Drängen von Ricks Manager Willy Nelson und seinem Plädoyer an Rich Frio, Vizepräsident für Marketing bei MCA, wäre Ricks eigene Komposition Garden Party vielleicht nie auf Platz 6 der Charts geklettert. Dies war ein beispielloses Comeback in den Annalen der Rockmusik, von dem Rick wieder einmal seinen Ruf als Musiker und Komponist zurückgewann. Nach sieben Jahren im Vertrag verließ Rick Decca/MCA Records um 1975 und war zum ersten Mal in seiner Karriere ohne Plattenvertrag. Vor der Abreise veröffentlichte MCA jedoch Ricks ´´Windfall´´-LP fast sechs Monate nach Fertigstellung des Albums. Während dieser letzten Decca / MCA-Sessions hat Rick California Free aufgenommen, das hier zum ersten Mal enthalten ist. Erst im folgenden Jahr fand Rick ein anderes Label, mit dem er aufnehmen konnte - Epic Records. Aber das ist eine andere Geschichte, die man irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft erzählen kann. Also bleibt dran.... (Kent McCombs)

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Das sokratische Gespräch
6,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundidee des ´sokratischen Gesprächs´ ist es, den Lernenden anzuleiten, sich selbstständig mit einem philosophischen oder mathematischen Problem auseinander zu setzen und Lösungswege zu entwickeln. Die Methode kommt heute in vielen Bereichen zur Anwendung: in Ethikkursen an Schule und Universität, in der Lehrerbildung, aber auch in der Weiterbildung von Führungskräften. - Der Band enthält die klassischen Texte von Nelson und Heckmann und solche aus der lebhaften gegenwärtigen Diskussion.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe