Angebote zu "Fortschritt" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Konflikte klären ist Chefsache
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aufeinandertreffen, kommt es über kurz oder lang zu Konflikten. Das ist unvermeidbar. Im beruflichen Kontext geht das meistens zulasten der Produktivität, denn Konflikte kosten viel Zeit, Geld und Nerven. Sie zu klären, ist Aufgabe des Chefs. Was er dafür braucht, sind vier essenzielle Konfliktklärungskompetenzen: Selbstwahrnehmung, Empathie, Kontrolle und Steuerung sowie die Fähigkeit zur Metakommunikation.Dieses Buch liefert eine praxisnahe Anleitung, um diese Kompetenzen zu erwerben oder zu stärken. Es zeigt, wie Konflikte entstehen, welche Konfliktarten es gibt und warum sie ein "notwendiges Übel" in Unternehmen sind. Durch konkrete Praxistipps, Fallbeispiele, Übungen und Leitfäden lernt der Leser, Konfliktgespräche vorzubereiten, durchzuführen und zu einem runden Abschluss zu bringen. Erprobte Modelle wie die Lebensmotiv-Analyse, das Riemann-Thomann-Kreuz oder die Verhaltenspräferenzanalyse helfen der Führungskraft, die eigene Persönlichkeit und die ihrer Mitarbeiter zu verstehen. Darüber hinaus erkennt der Leser, ob er selbst in der Lage ist, den Konflikt zu klären, oder ob er besser externe Unterstützung in Anspruch nehmen sollte.Ziel des Buches ist es, einen Beitrag zu einer Unternehmenskultur zu leisten, in der Konflikte in der Zusammenarbeit als unvermeidbar und essenziell für Fortschritt und Veränderung angesehen werden. Führungskräfte werden befähigt, alle Konfliktparteien an einen Tisch zu holen und ein gemeinsames, strukturiertes und zielführendes Gespräch zu führen. Denn: Konflikte klären ist Chefsache und eine große Chance für Unternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Konflikte klären ist Chefsache
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aufeinandertreffen, kommt es über kurz oder lang zu Konflikten. Das ist unvermeidbar. Im beruflichen Kontext geht das meistens zulasten der Produktivität, denn Konflikte kosten viel Zeit, Geld und Nerven. Sie zu klären, ist Aufgabe des Chefs. Was er dafür braucht, sind vier essenzielle Konfliktklärungskompetenzen: Selbstwahrnehmung, Empathie, Kontrolle und Steuerung sowie die Fähigkeit zur Metakommunikation.Dieses Buch liefert eine praxisnahe Anleitung, um diese Kompetenzen zu erwerben oder zu stärken. Es zeigt, wie Konflikte entstehen, welche Konfliktarten es gibt und warum sie ein "notwendiges Übel" in Unternehmen sind. Durch konkrete Praxistipps, Fallbeispiele, Übungen und Leitfäden lernt der Leser, Konfliktgespräche vorzubereiten, durchzuführen und zu einem runden Abschluss zu bringen. Erprobte Modelle wie die Lebensmotiv-Analyse, das Riemann-Thomann-Kreuz oder die Verhaltenspräferenzanalyse helfen der Führungskraft, die eigene Persönlichkeit und die ihrer Mitarbeiter zu verstehen. Darüber hinaus erkennt der Leser, ob er selbst in der Lage ist, den Konflikt zu klären, oder ob er besser externe Unterstützung in Anspruch nehmen sollte.Ziel des Buches ist es, einen Beitrag zu einer Unternehmenskultur zu leisten, in der Konflikte in der Zusammenarbeit als unvermeidbar und essenziell für Fortschritt und Veränderung angesehen werden. Führungskräfte werden befähigt, alle Konfliktparteien an einen Tisch zu holen und ein gemeinsames, strukturiertes und zielführendes Gespräch zu führen. Denn: Konflikte klären ist Chefsache und eine große Chance für Unternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
OKR

OKR

24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Führungskräfte den Zielmuskel einer Organisation kräftigen - mit einem Vorwort von Larry Page"Dieses Buch führt Sie hinter die Kulissen, um Intels leistungsstarkes OKR-System zu verstehen - eines der größten Vermächtnisse von Andy Grove." Gordon Moore, Mitgründer und ehemaliger Chairman von IntelEine Führungskraft muss in der Lage sein, Ziele zu formulieren, die verständlich und erreichbar sind. Ein hervorragendes Frameset dazu bietet dabei das OKR-Modell (Objectives and Key Results). John Doerr von Kleiner Perkins Caufield Byers führte das Modell bereits 1999 bei Google ein. Twitter, LinkedIn, mymuesli und viele andere Unternehmen nutzen es.Objectives definieren dabei, welche Ziele wirklich von Bedeutung sind. Key Results sind Metriken, die verdeutlichen, ob die Top-Prioritäten innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht werden (können). Dieses Buch arbeitet die OKR "Superpowers" heraus, die den Zielmuskel einer Organisation kräftigen.Kapitel 1: Google und OKRsWie OKRsbei Google eingeführt wurden und die Kraft, die sie freisetztenKapitel 2: Der Vater der OKRsAndy Grove entwickelte und lehrte moderne OKRsKapitel 3: Intels GeschichteWie OKRs den Mikroprozessor-Krieg gewannenKapitel 4: Superpower #1 - Fokus und Commitment von PrioritätenWie uns OKRs halfen zu wählen, was wirklich wichtig istKapitel 5: Fokus: Die Geschichte der Plattform RemindBrett Kopf nutzt OKRs, um Schwächen zu fokussieren und zu überwindenKapitel 6: Commitment: Die Geschichten des Analytics-Unternehmens NunaJini Kirn transformierte den Gesundheitssektor mit Big Data und persönlichem CommitmentKapitel 7: Superpower #2 - Anpassen und verbinden für die TeamarbeitÖffentliche, transparente OKRs stärken die ZusammenarbeitKapitel 8: Ordnung: Die MyFitnessPal GeschichteMike Lee findet, dass Anpassung zu finden mit OKRs härter und besser ist, als er dachteKapitel 9: Verbindung: Die Geschichte von IntuitAtticus Tysen verbesserte die Unternehmenskultur von Intuit mit OKRsKapitel 10: Superpower #3 - Beobachten und adaptierenWie OKRs helfen, Fortschritt und Kurskorrekturen zu beobachtenKapitel 11: Die Geschichte der Gates Foundation (von Bill Gates und Patty Stonesifer)Ein $20 Milliarden US-Dollar-Start-up nutzt OKR, um verheerende Krankheiten anzupackenKapitel 12: Superpower #4 - Ausdehen für ErstaunlichesWie uns OKRs dabei halfen, Dinge zu erreichen, die wir nicht für möglich gehalten habenKapitel 13: Ausdehnen: Die Geschichte von Google ChromCEO Sundar Pichai nutzt OKRs, um den weltweit führenden Webbrowser zu bauenKapitel 14: Ausdehnen: The Geschichte von YouTubeCEO Susan Wojcicki und ein kühnes Milliarden-Stunden-ZielKapitel 15: Permanentes Leistungsmanagement: OKRs und CFRsWie Gespräche, Feedback und Anerkennung zu Exzellenz führenKapitel 16: Auf jährliche Leistungsgespräche verzichten: Die Geschichte von AdobeAdobe bestätigt Kernwerte durch Gespräche und FeedbackKapitel 17: Backe jeden Tag besser: Die Geschichte von Zume PizzaEin Pionier in Robotics nutzt OKRs für Teamwork und Leadership - um die perfekte Pizza zu kreierenKapitel 18: KulturOKRs katalysieren Kultur, CFRs ernähren sieKapitel 19: Kulturwandel - Die Geschichte von LumerisWiderstand zu OKRs durch eine Transformation der Kultur überwindenKapitel 20: Kulturwandel - Bono' s ONE GeschichteEiner der bekanntesten Musiker unserer Zeit verlässt sich auf OKRs, um Leben in Afrika zu retten"Dieses Buch zeigt, wie sich jede Organisation oder jedes Team hohe Ziele setzen und sich trotzdem selbst übertreffen kann." Sheryl Sandberg, COO von Facebook und Gründerin von LeanIn.org und OptionB.org"OKR ist ein Geschenk für jede Führungskraft, die sich ein transparenteres, verantwortungsvolleres und effektiveres Team wünscht. Es fördert die Art von großen, mutigen Gedanken, die eine Organisation verändern können." John Chambers, Executive Chairman von Cisco

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
OKR

OKR

25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Führungskräfte den Zielmuskel einer Organisation kräftigen - mit einem Vorwort von Larry Page"Dieses Buch führt Sie hinter die Kulissen, um Intels leistungsstarkes OKR-System zu verstehen - eines der größten Vermächtnisse von Andy Grove." Gordon Moore, Mitgründer und ehemaliger Chairman von IntelEine Führungskraft muss in der Lage sein, Ziele zu formulieren, die verständlich und erreichbar sind. Ein hervorragendes Frameset dazu bietet dabei das OKR-Modell (Objectives and Key Results). John Doerr von Kleiner Perkins Caufield Byers führte das Modell bereits 1999 bei Google ein. Twitter, LinkedIn, mymuesli und viele andere Unternehmen nutzen es.Objectives definieren dabei, welche Ziele wirklich von Bedeutung sind. Key Results sind Metriken, die verdeutlichen, ob die Top-Prioritäten innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht werden (können). Dieses Buch arbeitet die OKR "Superpowers" heraus, die den Zielmuskel einer Organisation kräftigen.Kapitel 1: Google und OKRsWie OKRsbei Google eingeführt wurden und die Kraft, die sie freisetztenKapitel 2: Der Vater der OKRsAndy Grove entwickelte und lehrte moderne OKRsKapitel 3: Intels GeschichteWie OKRs den Mikroprozessor-Krieg gewannenKapitel 4: Superpower #1 - Fokus und Commitment von PrioritätenWie uns OKRs halfen zu wählen, was wirklich wichtig istKapitel 5: Fokus: Die Geschichte der Plattform RemindBrett Kopf nutzt OKRs, um Schwächen zu fokussieren und zu überwindenKapitel 6: Commitment: Die Geschichten des Analytics-Unternehmens NunaJini Kirn transformierte den Gesundheitssektor mit Big Data und persönlichem CommitmentKapitel 7: Superpower #2 - Anpassen und verbinden für die TeamarbeitÖffentliche, transparente OKRs stärken die ZusammenarbeitKapitel 8: Ordnung: Die MyFitnessPal GeschichteMike Lee findet, dass Anpassung zu finden mit OKRs härter und besser ist, als er dachteKapitel 9: Verbindung: Die Geschichte von IntuitAtticus Tysen verbesserte die Unternehmenskultur von Intuit mit OKRsKapitel 10: Superpower #3 - Beobachten und adaptierenWie OKRs helfen, Fortschritt und Kurskorrekturen zu beobachtenKapitel 11: Die Geschichte der Gates Foundation (von Bill Gates und Patty Stonesifer)Ein $20 Milliarden US-Dollar-Start-up nutzt OKR, um verheerende Krankheiten anzupackenKapitel 12: Superpower #4 - Ausdehen für ErstaunlichesWie uns OKRs dabei halfen, Dinge zu erreichen, die wir nicht für möglich gehalten habenKapitel 13: Ausdehnen: Die Geschichte von Google ChromCEO Sundar Pichai nutzt OKRs, um den weltweit führenden Webbrowser zu bauenKapitel 14: Ausdehnen: The Geschichte von YouTubeCEO Susan Wojcicki und ein kühnes Milliarden-Stunden-ZielKapitel 15: Permanentes Leistungsmanagement: OKRs und CFRsWie Gespräche, Feedback und Anerkennung zu Exzellenz führenKapitel 16: Auf jährliche Leistungsgespräche verzichten: Die Geschichte von AdobeAdobe bestätigt Kernwerte durch Gespräche und FeedbackKapitel 17: Backe jeden Tag besser: Die Geschichte von Zume PizzaEin Pionier in Robotics nutzt OKRs für Teamwork und Leadership - um die perfekte Pizza zu kreierenKapitel 18: KulturOKRs katalysieren Kultur, CFRs ernähren sieKapitel 19: Kulturwandel - Die Geschichte von LumerisWiderstand zu OKRs durch eine Transformation der Kultur überwindenKapitel 20: Kulturwandel - Bono' s ONE GeschichteEiner der bekanntesten Musiker unserer Zeit verlässt sich auf OKRs, um Leben in Afrika zu retten"Dieses Buch zeigt, wie sich jede Organisation oder jedes Team hohe Ziele setzen und sich trotzdem selbst übertreffen kann." Sheryl Sandberg, COO von Facebook und Gründerin von LeanIn.org und OptionB.org"OKR ist ein Geschenk für jede Führungskraft, die sich ein transparenteres, verantwortungsvolleres und effektiveres Team wünscht. Es fördert die Art von großen, mutigen Gedanken, die eine Organisation verändern können." John Chambers, Executive Chairman von Cisco

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
OKR (eBook, ePUB)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Führungskräfte den Zielmuskel einer Organisation kräftigen – mit einem Vorwort von Larry Page "Dieses Buch führt Sie hinter die Kulissen, um Intels leistungsstarkes OKR-System zu verstehen - eines der größten Vermächtnisse von Andy Grove." Gordon Moore, Mitgründer und ehemaliger Chairman von Intel Eine Führungskraft muss in der Lage sein, Ziele zu formulieren, die verständlich und erreichbar sind. Ein hervorragendes Frameset dazu bietet dabei das OKR-Modell (Objectives and Key Results). John Doerr von Kleiner Perkins Caufield Byers führte das Modell bereits 1999 bei Google ein. Twitter, LinkedIn, mymuesli und viele andere Unternehmen nutzen es. Objectives definieren dabei, welche Ziele wirklich von Bedeutung sind. Key Results sind Metriken, die verdeutlichen, ob die Top-Prioritäten innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht werden (können). Dieses Buch arbeitet die OKR „Superpowers“ heraus, die den Zielmuskel einer Organisation kräftigen. Kapitel 1: Google und OKRs Wie OKRs bei Google eingeführt wurden und die Kraft, die sie freisetzten Kapitel 2: Der Vater der OKRs Andy Grove entwickelte und lehrte moderne OKRs Kapitel 3: Intels Geschichte Wie OKRs den Mikroprozessor-Krieg gewannen Kapitel 4: Superpower #1 - Fokus und Commitment von Prioritäten Wie uns OKRs halfen zu wählen, was wirklich wichtig ist Kapitel 5: Fokus: Die Geschichte der Plattform Remind Brett Kopf nutzt OKRs, um Schwächen zu fokussieren und zu überwinden Kapitel 6: Commitment: Die Geschichten des Analytics-Unternehmens Nuna Jini Kirn transformierte den Gesundheitssektor mit Big Data und persönlichem Commitment Kapitel 7: Superpower #2 - Anpassen und verbinden für die Teamarbeit Öffentliche, transparente OKRs stärken die Zusammenarbeit Kapitel 8: Ordnung: Die MyFitnessPal Geschichte Mike Lee findet, dass Anpassung zu finden mit OKRs härter und besser ist, als er dachte Kapitel 9: Verbindung: Die Geschichte von Intuit Atticus Tysen verbesserte die Unternehmenskultur von Intuit mit OKRs Kapitel 10: Superpower #3 - Beobachten und adaptieren Wie OKRs helfen, Fortschritt und Kurskorrekturen zu beobachten Kapitel 11: Die Geschichte der Gates Foundation (von Bill Gates und Patty Stonesifer) Ein $20 Milliarden US-Dollar-Start-up nutzt OKR, um verheerende Krankheiten anzupacken Kapitel 12: Superpower #4 - Ausdehen für Erstaunliches Wie uns OKRs dabei halfen, Dinge zu erreichen, die wir nicht für möglich gehalten haben Kapitel 13: Ausdehnen: Die Geschichte von Google Chrom CEO Sundar Pichai nutzt OKRs, um den weltweit führenden Webbrowser zu bauen Kapitel 14: Ausdehnen: The Geschichte von YouTube CEO Susan Wojcicki und ein kühnes Milliarden-Stunden-Ziel Kapitel 15: Permanentes Leistungsmanagement: OKRs und CFRs Wie Gespräche, Feedback und Anerkennung zu Exzellenz führen Kapitel 16: Auf jährliche Leistungsgespräche verzichten: Die Geschichte von Adobe Adobe bestätigt Kernwerte durch Gespräche und Feedback Kapitel 17: Backe jeden Tag besser: Die Geschichte von Zume Pizza Ein Pionier in Robotics nutzt OKRs für Teamwork und Leadership – um die perfekte Pizza zu kreieren Kapitel 18: Kultur OKRs katalysieren Kultur, CFRs ernähren sie Kapitel 19: Kulturwandel - Die Geschichte von Lumeris Widerstand zu OKRs durch eine Transformation der Kultur überwinden Kapitel 20: Kulturwandel - Bono' s ONE Geschichte Einer der bekanntesten Musiker unserer Zeit verlässt sich auf OKRs, um Leben in Afrika zu retten "Dieses Buch zeigt, wie sich jede Organisation oder jedes Team hohe Ziele setzen und sich trotzdem selbst übertreffen kann." Sheryl Sandberg, COO von Facebook und Gründerin von LeanIn.org und OptionB.org "OKR ist ein Geschenk für jede Führungskraft, die sich ein transparenteres, verantwortungsvolleres und effektiveres Team wünscht. Es fördert die Art von großen, mutigen Gedanken, die eine Organisation verändern können." John Chambers, Executive Chairman von Cisco

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
OKR (eBook, ePUB)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Führungskräfte den Zielmuskel einer Organisation kräftigen – mit einem Vorwort von Larry Page "Dieses Buch führt Sie hinter die Kulissen, um Intels leistungsstarkes OKR-System zu verstehen - eines der größten Vermächtnisse von Andy Grove." Gordon Moore, Mitgründer und ehemaliger Chairman von Intel Eine Führungskraft muss in der Lage sein, Ziele zu formulieren, die verständlich und erreichbar sind. Ein hervorragendes Frameset dazu bietet dabei das OKR-Modell (Objectives and Key Results). John Doerr von Kleiner Perkins Caufield Byers führte das Modell bereits 1999 bei Google ein. Twitter, LinkedIn, mymuesli und viele andere Unternehmen nutzen es. Objectives definieren dabei, welche Ziele wirklich von Bedeutung sind. Key Results sind Metriken, die verdeutlichen, ob die Top-Prioritäten innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht werden (können). Dieses Buch arbeitet die OKR „Superpowers“ heraus, die den Zielmuskel einer Organisation kräftigen. Kapitel 1: Google und OKRs Wie OKRs bei Google eingeführt wurden und die Kraft, die sie freisetzten Kapitel 2: Der Vater der OKRs Andy Grove entwickelte und lehrte moderne OKRs Kapitel 3: Intels Geschichte Wie OKRs den Mikroprozessor-Krieg gewannen Kapitel 4: Superpower #1 - Fokus und Commitment von Prioritäten Wie uns OKRs halfen zu wählen, was wirklich wichtig ist Kapitel 5: Fokus: Die Geschichte der Plattform Remind Brett Kopf nutzt OKRs, um Schwächen zu fokussieren und zu überwinden Kapitel 6: Commitment: Die Geschichten des Analytics-Unternehmens Nuna Jini Kirn transformierte den Gesundheitssektor mit Big Data und persönlichem Commitment Kapitel 7: Superpower #2 - Anpassen und verbinden für die Teamarbeit Öffentliche, transparente OKRs stärken die Zusammenarbeit Kapitel 8: Ordnung: Die MyFitnessPal Geschichte Mike Lee findet, dass Anpassung zu finden mit OKRs härter und besser ist, als er dachte Kapitel 9: Verbindung: Die Geschichte von Intuit Atticus Tysen verbesserte die Unternehmenskultur von Intuit mit OKRs Kapitel 10: Superpower #3 - Beobachten und adaptieren Wie OKRs helfen, Fortschritt und Kurskorrekturen zu beobachten Kapitel 11: Die Geschichte der Gates Foundation (von Bill Gates und Patty Stonesifer) Ein $20 Milliarden US-Dollar-Start-up nutzt OKR, um verheerende Krankheiten anzupacken Kapitel 12: Superpower #4 - Ausdehen für Erstaunliches Wie uns OKRs dabei halfen, Dinge zu erreichen, die wir nicht für möglich gehalten haben Kapitel 13: Ausdehnen: Die Geschichte von Google Chrom CEO Sundar Pichai nutzt OKRs, um den weltweit führenden Webbrowser zu bauen Kapitel 14: Ausdehnen: The Geschichte von YouTube CEO Susan Wojcicki und ein kühnes Milliarden-Stunden-Ziel Kapitel 15: Permanentes Leistungsmanagement: OKRs und CFRs Wie Gespräche, Feedback und Anerkennung zu Exzellenz führen Kapitel 16: Auf jährliche Leistungsgespräche verzichten: Die Geschichte von Adobe Adobe bestätigt Kernwerte durch Gespräche und Feedback Kapitel 17: Backe jeden Tag besser: Die Geschichte von Zume Pizza Ein Pionier in Robotics nutzt OKRs für Teamwork und Leadership – um die perfekte Pizza zu kreieren Kapitel 18: Kultur OKRs katalysieren Kultur, CFRs ernähren sie Kapitel 19: Kulturwandel - Die Geschichte von Lumeris Widerstand zu OKRs durch eine Transformation der Kultur überwinden Kapitel 20: Kulturwandel - Bono' s ONE Geschichte Einer der bekanntesten Musiker unserer Zeit verlässt sich auf OKRs, um Leben in Afrika zu retten "Dieses Buch zeigt, wie sich jede Organisation oder jedes Team hohe Ziele setzen und sich trotzdem selbst übertreffen kann." Sheryl Sandberg, COO von Facebook und Gründerin von LeanIn.org und OptionB.org "OKR ist ein Geschenk für jede Führungskraft, die sich ein transparenteres, verantwortungsvolleres und effektiveres Team wünscht. Es fördert die Art von großen, mutigen Gedanken, die eine Organisation verändern können." John Chambers, Executive Chairman von Cisco

Anbieter: buecher
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Konflikte klären ist Chefsache
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Menschen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aufeinandertreffen, kommt es über kurz oder lang zu Konflikten. Das ist unvermeidbar. Im beruflichen Kontext geht das meistens zulasten der Produktivität, denn Konflikte kosten viel Zeit, Geld und Nerven. Sie zu klären, ist Aufgabe des Chefs. Was er dafür braucht, sind vier essenzielle Konfliktklärungskompetenzen: Selbstwahrnehmung, Empathie, Kontrolle und Steuerung sowie die Fähigkeit zur Metakommunikation.Dieses Buch liefert eine praxisnahe Anleitung, um diese Kompetenzen zu erwerben oder zu stärken. Es zeigt, wie Konflikte entstehen, welche Konfliktarten es gibt und warum sie ein "notwendiges Übel" in Unternehmen sind. Durch konkrete Praxistipps, Fallbeispiele, Übungen und Leitfäden lernt der Leser, Konfliktgespräche vorzubereiten, durchzuführen und zu einem runden Abschluss zu bringen. Erprobte Modelle wie die Lebensmotiv-Analyse, das Riemann-Thomann-Kreuz oder die Verhaltenspräferenzanalyse helfen der Führungskraft, die eigene Persönlichkeit und die ihrer Mitarbeiter zu verstehen. Darüber hinaus erkennt der Leser, ob er selbst in der Lage ist, den Konflikt zu klären, oder ob er besser externe Unterstützung in Anspruch nehmen sollte.Ziel des Buches ist es, einen Beitrag zu einer Unternehmenskultur zu leisten, in der Konflikte in der Zusammenarbeit als unvermeidbar und essenziell für Fortschritt und Veränderung angesehen werden. Führungskräfte werden befähigt, alle Konfliktparteien an einen Tisch zu holen und ein gemeinsames, strukturiertes und zielführendes Gespräch zu führen. Denn: Konflikte klären ist Chefsache und eine große Chance für Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
OKR

OKR

24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Führungskräfte den Zielmuskel einer Organisation kräftigen - mit einem Vorwort von Larry Page"Dieses Buch führt Sie hinter die Kulissen, um Intels leistungsstarkes OKR-System zu verstehen - eines der größten Vermächtnisse von Andy Grove." Gordon Moore, Mitgründer und ehemaliger Chairman von IntelEine Führungskraft muss in der Lage sein, Ziele zu formulieren, die verständlich und erreichbar sind. Ein hervorragendes Frameset dazu bietet dabei das OKR-Modell (Objectives and Key Results). John Doerr von Kleiner Perkins Caufield Byers führte das Modell bereits 1999 bei Google ein. Twitter, LinkedIn, mymuesli und viele andere Unternehmen nutzen es.Objectives definieren dabei, welche Ziele wirklich von Bedeutung sind. Key Results sind Metriken, die verdeutlichen, ob die Top-Prioritäten innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht werden (können). Dieses Buch arbeitet die OKR "Superpowers" heraus, die den Zielmuskel einer Organisation kräftigen.Kapitel 1: Google und OKRsWie OKRs bei Google eingeführt wurden und die Kraft, die sie freisetztenKapitel 2: Der Vater der OKRsAndy Grove entwickelte und lehrte moderne OKRsKapitel 3: Intels GeschichteWie OKRs den Mikroprozessor-Krieg gewannenKapitel 4: Superpower #1 - Fokus und Commitment von PrioritätenWie uns OKRs halfen zu wählen, was wirklich wichtig istKapitel 5: Fokus: Die Geschichte der Plattform RemindBrett Kopf nutzt OKRs, um Schwächen zu fokussieren und zu überwindenKapitel 6: Commitment: Die Geschichten des Analytics-Unternehmens NunaJini Kirn transformierte den Gesundheitssektor mit Big Data und persönlichem CommitmentKapitel 7: Superpower #2 - Anpassen und verbinden für die TeamarbeitÖffentliche, transparente OKRs stärken die ZusammenarbeitKapitel 8: Ordnung: Die MyFitnessPal GeschichteMike Lee findet, dass Anpassung zu finden mit OKRs härter und besser ist, als er dachteKapitel 9: Verbindung: Die Geschichte von IntuitAtticus Tysen verbesserte die Unternehmenskultur von Intuit mit OKRsKapitel 10: Superpower #3 - Beobachten und adaptierenWie OKRs helfen, Fortschritt und Kurskorrekturen zu beobachtenKapitel 11: Die Geschichte der Gates Foundation (von Bill Gates und Patty Stonesifer)Ein $20 Milliarden US-Dollar-Start-up nutzt OKR, um verheerende Krankheiten anzupackenKapitel 12: Superpower #4 - Ausdehen für ErstaunlichesWie uns OKRs dabei halfen, Dinge zu erreichen, die wir nicht für möglich gehalten habenKapitel 13: Ausdehnen: Die Geschichte von Google ChromCEO Sundar Pichai nutzt OKRs, um den weltweit führenden Webbrowser zu bauenKapitel 14: Ausdehnen: The Geschichte von YouTubeCEO Susan Wojcicki und ein kühnes Milliarden-Stunden-ZielKapitel 15: Permanentes Leistungsmanagement: OKRs und CFRsWie Gespräche, Feedback und Anerkennung zu Exzellenz führenKapitel 16: Auf jährliche Leistungsgespräche verzichten: Die Geschichte von AdobeAdobe bestätigt Kernwerte durch Gespräche und FeedbackKapitel 17: Backe jeden Tag besser: Die Geschichte von Zume PizzaEin Pionier in Robotics nutzt OKRs für Teamwork und Leadership - um die perfekte Pizza zu kreierenKapitel 18: KulturOKRs katalysieren Kultur, CFRs ernähren sieKapitel 19: Kulturwandel - Die Geschichte von LumerisWiderstand zu OKRs durch eine Transformation der Kultur überwindenKapitel 20: Kulturwandel - Bono' s ONE GeschichteEiner der bekanntesten Musiker unserer Zeit verlässt sich auf OKRs, um Leben in Afrika zu retten"Dieses Buch zeigt, wie sich jede Organisation oder jedes Team hohe Ziele setzen und sich trotzdem selbst übertreffen kann." Sheryl Sandberg, COO von Facebook und Gründerin von LeanIn.org und OptionB.org"OKR ist ein Geschenk für jede Führungskraft, die sich ein transparenteres, verantwortungsvolleres und effektiveres Team wünscht. Es fördert die Art von großen, mutigen Gedanken, die eine Organisation verändern können." John Chambers, Executive Chairman von Cisco

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
HENDRIK, WIR BRAUCHEN WAS NEUES!
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“ (Schiller)Damit Sie mit Ihrem Unternehmen auf Kurs bleiben und einer erfolgreichen Zukunft nichts mehr im Wege steht, haben wir dieses Buch für Sie geschrieben. Sichern Sie sich diese praxisnahe Neuerscheinung und starten Sie sofort durch.Das Zitat von Schiller ist wohl aktueller denn je. Egal ob Unternehmer, Freelancer oder Selbstständige, der Fortschritt und die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten. Dies fordert auch neue Zeiten des Projektmanagements und der Führung.Unternehmen stehen unter dem immensen Druck, in immer kürzeren Abständen etwas Neues liefern zu müssen. Manche Organisation rufen dafür die umfassende „agile Transformation“ aus und verdonnern sämtliche Teams zur Arbeit mit Scrum. Doch ist das der Weisheit letzter Schluss? Auch der Produktmanager Hendrik Frischat bekommt den Auftrag „was Neues“ zu liefern. Anhand seiner Geschichte wird aufgezeigt, wie Sie mit Design Thinking, Scrum und Kanban den Ruf nach etwas Neuem zunächst in Ideen und Prototypen und schließlich in Produkte und Geschäftsmodelle umsetzen können. In der bestehenden Organisation, ohne den Tumult und die Widerstände einer Big-Bang-Transformation. Sie erfahren, wie wir in der Praxis vorgehen, bekommen realitätserprobte Tipps und Unterstützung bei der Anwendung der drei Methoden. Im echten Leben sind es nämlich einleuchtende, aber oft missachtete Details, die über den Erfolg entscheiden. Dazu gehören das Commitment des Managements und die Auswahl der richtigen Personen für ein Pilot-Team. Wenn hier die richtigen Menschen zusammenfinden, wächst das agile Denken und Arbeiten langsam, aber dafür stetig in der Organisation weiter.Mit diesem Buch erhalten Sie: - eine Orientierung, wann welches Werkzeug zum Einsatz kommen sollte- praktische Tipps und Templates, auf was es in der Praxis ankommt (z.B. bei der Zusammenstellung eines crossfunktionalen Teams oder der Durchführung von Workshops)- ein anschauliches Beispiel, wie man mit Agilität das eigene Unternehmen nach vorne bringen kann (nämlich durch erfolgreiche Produkte und nicht das dogmatische Anwenden von Werkzeugen)- vor allem ein Beispiel, das zeigt, dass agiles Arbeiten Erfolg für´s Unternehmen und Freude bei der Arbeit im Team verbindet.Mit diesem geballten und praxisnahen Wissen rund um Projektmanagement, Organisations- und Produktentwicklung geben wir Ihnen Werkzeuge an die Hand, die nicht nur theoretisch funktionieren. Dieses Buch ist für alle, die im eigenen Unternehmen oder als Führungskraft in Unternehmen funktionierendes Projektmanagement leiten oder einführen. Mit den Anleitungen und den Tipps in diesem Buch schaffen Sie den Sprung von der Theorie in die Praxis und können die vielversprechenden Werkzeuge wie agiles Projektmanagement, Scrum, Design Thinking und Kanban endlich gezielt auf Ihr Unternehmen anwenden.Sichern Sie sich jetzt dieses Buch und fördern Sie eine erfolgreiche Unternehmenskultur, die Sie Ihren Zielen näherbringt.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot